Shop Mobile More Submit  Join Login
Bevorzugst Du bei Point&Click-Adventures die episodische Variante (z.B. "Life Is Strange") oder doch eher die des "Komplett-Spiels"?
Add a Comment:
 
:iconxdonnervogelx:
xDonnervogelx Featured By Owner Dec 16, 2016  Hobbyist
Also ich muss sagen, ich mag beides recht gerne.

Zum einen, wenn es da z.B. "Da Vinci Code" als Anführung gibt, ich mag geschlossene Episoden an sich schon, aber irgendwie ist es für mich dann auf Dauer langweilig, wenn die Episoden überhaupt keine Connection haben, vom Plot her. Heißt, dass die Reihenfolge keine Rolle spielt. So etwas mag ich nicht so sehr.
Aber grade LiS fand ich richtig toll. Ich habs selbst nie gespielt aber solche Episoden anzusehen ist auf jeden Fall was nettes. Episoden sind für mich da so eine Art Raumteiler in einer großen Halle, die die Thematik etwas vom Rest abgrenzen, aber noch die Möglichkeit geben, ohne Probleme ins nächste überzugehen.

Und ich meine, Bücher gibt es ja auch 'komplett' oder eben mit Cliffhangern (bzw. Endings, die noch eine Weiterführung zulassen), also als Buchreihe.

Vollständige games finde ich zwar auch toll, wenn sie genug content haben, aber oft ist es ja so, dass das Spiel dann schnell 'ausgelutscht' ist, weil es eben irgendwann nichts neues mehr gibt und man auch kein Interesse mehr hat. An sich hab ich da auch nichts gegen, nur hat mich bisher bei Spielen allgemein immer gestört, man steuert auf das angestrebte Ziel zu, schafft es nach vielen Schwierigkeiten schließlich. Was dann? Vakuum. Nix mehr zu tun, oder sogar nicht mehr möglich, weiter zu spielen, man müsste die ganze Geschichte nochmal von vorne machen, ohne dass sich was ändert. Point&Klick wäre dann zwar die Möglichkeit, sich anders zu entscheiden, aber das ist trotzdem schwierig. Die Anzahl der Möglichkeiten erhöht aus meiner Sicht zwar die Spieldauer und es ist interessanter, aber wenn es zu Ende ist, sitzt man wieder da und hat nichts mehr zu tun^^ Das mag ich allgemein nicht sehr. Eben wie eine Buchreihe, die endgültig aufgehört hat.
Reply
:iconboubigames:
BoubiGames Featured By Owner Dec 13, 2016  Student Interface Designer
Man muss bei Thema "Episoden" sicherlich eine Differenzierung vornehmen.
Ist eine Episode in sich geschlossen oder erstreckt sich "derselbe Fall" über eben mehrere Episoden?

Wenn der Hauptcharakter beispielsweise Journalist oder Detektiv ist, könnte er ja in einer Episode entweder immer einen neuen/kleineren Fall lösen oder eben über 5 Episoden einen langen bzw. schwierigeren Fall.
Und selbst da gibt es ja, zumindest bei Serien, auch Mischformen.
So löst z.B. Columbo in jeder Folge einen neuen Fall (ohne größere langfristige Zusatzgeschichte)
The Mentalist hat zwar auch in jeder Folge einen neuen Fall, aber zusätzlich eben noch über alle Episoden erstreckt, die selbst gestellte Aufgabe, den Mörder seiner Familie zu finden.

Die Alternative zum Episoden-bzw. Serienformat ist eben der Spielfilm/Full Game, das man einmal spielt.
(Fortsezungen mal ausgenommen)

Beispiele für einen Point&Click-Adventure ähnlichen Spielfilm wären vielleicht "Da Vinci Code" oder
"Das Vermächtnis der Tempelritter" ;-)
Reply
:iconduchesseofdusk:
DuchesseOfDusk Featured By Owner Dec 13, 2016  Hobbyist General Artist
Hm, 'Life is Strange' kenne ich nicht und ich weiß auch nicht, ob ich schonmal ein episodenhaftes Point&Click-Adventure gespielt habe. Bedeutet 'episodenhaft' so, wie 'Longest Journey- Dreamfall: Chapters'? Ich habe 'Longest Journey Teil 1' gespielt und den zweiten Teil 'Dreamfalls' und da war ich mit dem Ende sehr sehr unzufrieden, weil es mir einfach zu offen war. Und dann habe ich rausgefunden, dass es dieses 'Dreamfalls: Chapters' gibt, was die Geschichte fortsetzt. Aber die habe ich nicht mehr gespielt, weil ich vin 'Dreamfalls' generell nicht so begeistert war.
Mir ist es sehr wichtig, dass die Geschichte im Spiel abgeschlossen ist. Es ist völlig okay, wenn das Ende ein klein wenig offen bleibt. Aber ich mag es am liebsten so, wenn man am Ende sagt: 'Es war eine schönre, runde Geschichte'. Im Prinzip so, wie bei einem Roman, der keine Fortsetzung hat. Manchmal ist das Ende völlig geschlossen, manchmal bleibt noch etwas offen. Aber in der Regel kann man ja sagen, dass ein abgeschlossener Roman eben eine in sich runde Sache ist. Und so mag ich es bei Point & Click-Adventures auch am liebsten.
Reply
:iconmundm1:
MundM1 Featured By Owner Edited Dec 12, 2016  Hobbyist Photographer
Definitiv komplett. Episoden machen es unmöglich dem Spiel eine komplexere Struktur zu verleihen, da anstatt Rätsel und Dialoge über die gesamte Spielwelt verteilt und verbunden werden, jede Episode nur einen Mikrokosmos an Möglichkeiten bietet und dem letztendlichen Spielspaß eher schadet als hilft (Streamlined ist wohl der Fachbegriff, dieser hat aber, meiner Meinung nach, nichts in Adventures zu suchen, da diese sich an Spieler die länger Zeit an einem Spiel verbringen möchten, richten.)

Wer ein Adventure spielt um es ohne hängenbleiben "durchzuzocken", ist im falschen genre.
Reply
:iconvarjon:
varjon Featured By Owner Dec 11, 2016  Hobbyist General Artist
acuh ich schließe mich CDorius ebenso an ;)
Reply
:iconyce9phire:
Yce9Phire Featured By Owner Dec 11, 2016  Hobbyist Digital Artist
ich schließe mich :iconcdorius: an. da is schon alles gesagt
Reply
:iconglowingbee:
GlowingBee Featured By Owner Dec 11, 2016  Student Traditional Artist
Abhängig von den Kosten, natürlich will die Firma was verdienen aber wenn die Episoden zusammengerechnet mehr kosten als ein ganzes Spiel, dann doch lieber als ganzes.
Reply
:iconkrystall-waters:
Krystall-Waters Featured By Owner Dec 11, 2016  Hobbyist General Artist
Eher das komplette Spiel, da einzelne Episoden imo oft zu kurz sind oder man zu lange warten muss und so den Anschluss verliert.
Reply
:iconcdorius:
CDorius Featured By Owner Dec 11, 2016
Ich bevorzuge eher komplette Spiele.

Aber Episoden sind ok solange sie nicht zu kurz sind und man nicht ewig auf die nächste warten muß.
Reply
Add a Comment:
 
×

More from DeviantArt



Details

Submitted on
December 11, 2016
Link
Thumb

Stats

Views
344 (1 today)
Favourites
0
Comments
9
×